Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeiterin Ulrike Jentsch
Jugendförderverein Saalfeld-Rudolstadt e.V.
Mobil: 0159 – 01826630
E-Mail: ulrike.jentsch@jufoe.net
Sprechzeiten: Mo – Fr 8.30 – 14.30 Uhr
oder nach Vereinbarung – Raum 42

Schulsozialarbeit im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt

soll jungen Menschen mit Fachwissen aber auch mit Geduld und Zuneigung helfen, soziale Benachteiligungen, individuelle Beeinträchtigungen bzw. unabwendbare Enttäuschungen zu überwinden.
Schulbezogene Jugendsozialarbeit versteht sich als Kooperation von Schul- und Sozialpädagogik, und zielt ab auf:

  • die Stärkung der Persönlichkeit der hilfesuchenden jungen Menschen
  • die Vermittlung lebenswichtiger sozialer Kompetenzen
  • und damit auf die Verbesserung der beruflichen Chancen

Für wen ist Schulsozialarbeit da ?
Das Angebot richtet sich in erster Linie an alle Schülerinnen und Schüler der Schule, deren Eltern bzw. Erziehungsberechtigte, aber natürlich auch alle Lehrer/innen sowie pädagogische Fachkräfte vor Ort.

Arbeitsschwerpunkte:

  • Sozialpädagogische Beratung / Einzelfallhilfe / Krisenintervention / Kinderschutz
  • Gruppenangebote / Projekte / Prävention
  • Freizeitbereich (Hort) / Freizeitpädagogische Angebote
  • Elternarbeit
  • Kooperation innerhalb und außerhalb der Schule