10. Juli 2020

Mitwirkung

Mitwirkung
Die wichtigsten Partner beim Lernen und bei allen Angelegenheiten, die für die Schule von großer Bedeutung sind, sind die Eltern.

Alle zwei Jahre werden in den Elternabenden zu Schuljahresbeginn die Elternvertretungen gewählt. Zu ihren Hauptaufgaben gehören, das Vertrauensverhältnis zwischen den Eltern und Lehrern zu vertiefen, die Klassen bei ihren Vorhaben zu unterstützen, Anregungen, Wünsche und Sorgen der Eltern entgegenzunehmen und gemeinsam mit der Schule zu besprechen.

Unsere Schulelternsprecherin:
Frau Staude

Unsere Klassenelternsprecher:
1a        Herr Neumeister
1b        Frau Weinhardt
2a        Frau Wurzbacher
2b        Herr Elle
3a        Frau Wetzel
3b        Frau Müller
4          Frau Staude

Schulkonferenz ( aus Thüringer Schulgesetz)
Als Organ der Mitwirkung und Mitbestimmung von Schülern, Eltern, Erziehern und Lehrern an der Schule wird jeweils für zwei Schuljahre eine Schulkonferenz gebildet. Den Vorsitz führt der Schulleiter; er hat kein Stimmrecht. Die Lehrerkonferenz, die Schulelternvertretung und die Schülervertretung der Schule wählen jeweils ihre Vertreter. An Grundschulen besteht die Schulkonferenz aus einer gleichen Anzahl von Vertretern der Lehrer und der Eltern; an durchgehend einzügigen Grundschulen werden je zwei Vertreter gewählt, an durchgehend mindestens zweizügigen Grundschulen je drei Vertreter. Wird an der Grundschule ein Hort geführt, wählen die Erzieher aus ihrer Mitte einen Vertreter; dieser ist anstelle eines Vertreters der Lehrer Mitglied in der Schulkonferenz. In Schulen mit überwiegend volljährigen Schülern besteht die Schulkonferenz aus drei Vertretern der Lehrer und drei Vertretern der Schüler. An den übrigen Schulen besteht die Schulkonferenz aus je drei Vertretern der Lehrer, der Eltern und der Schüler. Soweit an der Schule Maßnahmen der schulbezogenen Jugendhilfe angeboten werden, nimmt ein im Rahmen dieser Maßnahmen an der Schule tätiger Mitarbeiter beratend teil.

Vorsitzende:    Frau Bruckmann
Mitglieder:      Frau Bärschneider, Frau Löffler, Frau Graul (Lehrer, Erzieher)
Frau Staude, Herr Elle, Herr Neumeister (Eltern)